Impressum

Verantwortlich für diese Website:

Fahr- und Reiverein Essen e. V., Scheidtstr. 10, 45149 Essen
Registergericht Essen: VR 4980

vertreten durch den Vorstand:
Michael von Hof
Anna Heimann

info (at) frv-essen.de
 

INHALT DES ONLINE-ANGEBOTES “www.frv-essen.de"

Dieses Online-Angebot hat lediglich den Zweck, allgemeine Informationen zur  Verfügung zu stellen. Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr und Verpflichtung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder  Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger  Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob  fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich  ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die  Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

VERWEISE UND LINKS

Soweit sich auf diesen Seiten Links befinden, die auf Seiten außerhalb der Domain www.frv-essen.de verweisen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben und uns die Inhalte dieser Seiten nicht zu Eigen machen.

URHEBER- UND KENNZEICHENRECHT

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte, bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder  Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in  anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

RECHTSWIRKSAMKEIT DIESES HAFTUNGSAUSSCHLUSSES

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr  oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.